Homöopathie

Die Homöopathie definiert eine Krankheit als Dysbalance zwischen Körper, Seele und Geist, die wieder ins Gleichgewicht gebracht werden muss. Das griechische Wort „homoin“ bedeutet „ähnlich“, das Wort „Pathos“ bedeutet „Leiden“, d.h. Homöopathie bedeutet „ähnliches Leiden“. Praktisch heißt dieses, dass in der Homöopathie eine Krankheit mit einer Arznei behandelt wird, die an einem Gesunden genau die Symptome dieser Erkrankung hervorruft.
In der Regel setzen wir bewährte homöopathische Komplexmittel ein, gerne in Kombination mit Eigenbluttherapien oder Infusionstherapien.

Dr. med. Petra Niewind-Knepper
Neumarkt 15-17
47441 Moers

02841. 23392
handy2