EKG und Belastungs-EKG

Anhand des EKGs, bei dem die Herzströme registriert und aufgezeichnet werden, kann man Rückschlüsse auf die Durchblutung des Herzens sowie Rhythmusstörungen ziehen.

Um Veränderungen am Herzen bei Belastung erkennen zu können, führt man ein EKG auf einem Fahrradergometer durch. Hierbei werden auch Blutdruck und Herzfrequenz gemessen. Dadurch können Empfehlungen für die Belastungsfähigkeit bei sportlichen Aktivitäten gegeben werden

Dr. med. Petra Niewind-Knepper
Neumarkt 15-17
47441 Moers

02841. 23392
handy2